Rastende Drehgehänge

Sie basieren auf festen oder C-Gehängen der Kette, die an einer Drehvorrichtung mit Rastungen in 90°-Abständen montiert sind. Für mittlere bis leichte Lasten wird ein System mit Rollen aus Stanzblech verwendet, für höhere Lasten kommen doppelte Kurvenbahnen aus Stahl zum Einsatz.
 
Sie können mit einer Arretierung ausgestattet werden, um die Ausrichtung des Werkstücks beim Durchlauf durch die Anlage zu garantieren und eine präzise Drehung nur nach Bedarf sicherzustellen.
Fotogallerie